Posts Tagged ‘Facebook’

Social Bing

Freitag, Mai 11th, 2012

Suchmaschinen Update mit Facebook-Integration

Nach dem neusten Google-Update zieht Microsoft mit Bing nach.Zum einen soll sich die laut einem Bericht die Relavanz der Suchmaschinenergebnisse deutlich verbessert haben und außerdem wird Bing sozialer. Es erhält ein neues Layout mit einer Facebook-Sidebar. Wenn der Nutzer es gestattet ist es möglich sowohl bei Bing als auch bei Facebook selbst über das Soziale Netzwerk Fragen an seine Freunde zu stellen, um dort seine gesuchte Antwort zu bekommen.

Das neueste Suchmaschinen-Update wird aber vorerst nur in den USA und auf mobilen Endgeräten verfügbar sein. Ein Termin für Deutschland wurde noch nicht genannt, aber man kann sich per E-Mail benachrichtigen lassen, wenn das Update auch für Deutschland verfügbar ist.

Facebook: Börsengang schreitet voran

Freitag, Mai 4th, 2012

Facebook aktualisiert Börsenprospekt

Gestern hat Facebook das Prospekt zum Börsengang aktualisiert. Dabei liegt im Moment der Ausgabepreis pro Aktie bei Maximal 35 Dollar. Fast 340 Millionen von insgesamt über 2 Milliarden Aktien sollen im ersten Schritt zum Verkauf stehen. Damit würde Facebook über 11 Milliarden Dollar einnehmen und hätte einen Gesamtwert von ca. 75 Milliarden Dollar. Mark Zuckerberg verkauft 30 Millionen seiner Aktien und könnte damit ca. 1 Milliarde Dollar verdienen.

Doch auch nach dem Börsengang würde Mark Zuckerberg weiterhin der Chef im Ring bleiben, dank seiner “Super Aktien” mit mehr Stimmrechten.

Instagram hat über 50Mio Nutzer

Mittwoch, Mai 2nd, 2012

Instagram auch für Android

Vor 3 Wochen habe ich von der Übernahme von Instagram durch Facebook berichtet und nun geht es noch steiler Bergauf. Etwa 5 Mio neue Nutzer pro Woche! Seit dem die App auch für Android verfügbar ist, steigt die Zahl der Nutzer rasant. Auch im Itunes-Store lag die App von Instagram auf Platz eins.

Scheint so als wären 1 Mrd. Dollar gerechtfertigt gewesen (zumindest wenn es so weiter geht). Auf jeden Fall ein gutes Zeichen für Facebook, dass Gerüchten zufolge in 2 Wochen an die Börse gehen will. Facebook will durch den Börsengang 5 Mrd. Dollar einnehmen.

Facebook kauft Instagram

Mittwoch, April 11th, 2012

Instagram-Übernahme

Kurz vor dem geplanten Börsengang investiert das größte soziale Netzwerk einen Millardenbetrag in den Fotodienst Instagram. Die Übernahme kostet Facebook 1 Mrd. Dollar und wird teilweise durch Bargeld und eigene Aktien gestemmt. Instagram soll eigenständig weiterexistieren und die Nutzer sollen auch nicht nur an Facebook gebunden werden.

Was ist Instagramm?

Instagram bietet iPhone- und Android-Nutzern die Möglichkeit ihre Fotos in sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter und Tumblr zu veröffentlichen. Außerdem hat man die Möglichkeit der Gestalt der Fotos durch Filter z.B. auf alt zu verändern. Eigentlich gibt es eine Reihe von App’s die ebenso diese Filter anbieten und auch Facebook selbst bietet die Möglichkeit Fotos hochzuladen, trotzdem ist die App allein auf ca. 30Mio iPhones installiert.

Twitter kauft Blog-Plattform

Mittwoch, März 14th, 2012

Posterous gehört nun zu Twitter

Damit erweitert Twitter sein Portfolio um einen zusätzlichen Dienst. Der Großteil der Mitarbeiter soll weiterhin beschäftigt werden und auch die Plattform soll, zumindest vorerst, in gewohnter Form erhalten bleiben. Ein Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, aber Posterus soll vor kurzem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 10 Mio. Dollar abgeschlossen haben.

Im Gegensatz zu Twitter gibt es keine Beschränkungen der Nachrichten. Postings im Posterous-Blogs können auf einfache Weise durch eine E-Mail an die blog-eigene E-Mail-Adresse erfolgen.

Während Twitter mehrere hundert Mio. Nutzer hat, so sind es bei Posterous im September rund 15 Mio. Besucher gewesen.

Facebook stellt Gowalla-Dienst ein

Der Check-In-Dienst ist ab sofort nicht mehr verfügbar. Die Check-In’s, Fotos und Listen werden nicht automatisch in Facebook intergriert, aber man kann sie demnächst noch runterladen.

Gowalla war im Bereich ortsbezogene Angebote, ähnlich Foursquare, tätig. Allerdings lagen die Nutzer Zahlen deutlich hinter denen von Foursquare.